Görg: "Ein Wunder, dass Quelle den Sommer überlebt hat."

16.11.2009 -

Gegenüber dem Focus nannte Insolvenzverwalter Görg es ein Wunder, dass Quelle überhaupt den Sommer überlebt habe. Genau dieses Wunder war es jedoch, was Görg den Lieferanten der Quelle als ganz sicher und verlässlich versprochen hatte. Görg wird vor Gericht erklären müssen, wie er einerseits den Lieferanten versprechen konnte, ihre Zahlungen wären gesichert und auf der anderen Seite klarmacht, dass Quelle nur mit Wundern den Sommer überleben kann.

Die Lieferanten, die durch die Insolvenz in der Insolvenz teilweise in existientielle Bedrängnis kamen, hatten nie die Absicht, auf Wunder zu spekulieren, sondern hatten auf das Wort des Verwalters vertraut. Der hatte aber wohl längst erkannt, dass es für Quelle keine Überlebenschance gibt und mit den trügerischen Durchhalteparolen die Masse (und damit auch sein Honorar) erhöht. Eine solche Täuschung wäre ein Fall für die Staatsanwaltschaft.


SITEMAP

  • KONTAKT

    JunIT | Kanzlei für IT- und Wirtschaftsrecht

    Salvatorstr. 21, DE-97074 Würzburg

    +49 931.6639.232

    +49 931.52235

    info@kanzlei-jun.de

    Mo-Do: 08.00 - 18.00 | Fr: 08.00 - 16.30