Kampagne von Autoren und Künstlern für den Schutz des Urheberrechts

11.05.2012

Begleitet von einer Medienkampagne findet sich derzeit im Internet ein offener Brief von Künstlern und Autoren, mit welchem sich diese in die aktuelle Debatte um das Urheberrecht einschalten. Sie plädieren mit starken Worten für den Schutz des Urheberrechts und gegen eine Aufweichung der enthaltenen Regelungen. Der Schutz durch das Urheberrecht ermögliche ihnen die Aussicht, von ihrer Arbeit zu leben und verhindere einen Diebstahl der Werke.

Unterzeichnet wurde der offene Brief zunächst von circa 100 Künstlern und Autoren. Hierunter fanden sich bereits etliche prominente Namen wie beispielsweise Charlotte Roche, Mario Adorf, Elke Heidenreich, Michael Mittermeier, Frank Schätzing u.a.. Allerdings haben sich ausweislich Medienberichten und der Internetpräsenz unter www.wir-sind-die-urheber.de bereits in großer Zahl weitere Unterstützer angeschlossen.

Anlass für den Aufruf waren offenbar die aktuellen Fordeurngen der Piratenpartei nach einer Abschwächung des Urheberrechts und die angeheizte Diskussion zu diesem Thema. Der offene Brief jedenfalls hat bei den betroffenen Künstlern große Zustimmung erfahren, die Zahlen der Unterzeichner sind inzwischen axplosionsartig in die Höhe geschnellt.


SITEMAP

  • KONTAKT

    JunIT | Kanzlei für IT- und Wirtschaftsrecht

    Salvatorstr. 21, DE-97074 Würzburg

    +49 931.6639.232

    +49 931.52235

    info@kanzlei-jun.de

    Mo-Do: 08.00 - 18.00 | Fr: 08.00 - 16.30